Inklusion

gute Orte für Arbeit in Vielfalt

Der Verein „Backhaus der Vielfalt am Terlanerplatz“ hat sich mit weiteren verschiedene Einzelinitiativen in einer Arbeitsgruppe des Bündnis Inklusion lokal aktiv (BILA) zusammen getan. Das Ziel ist, Menschen mit unterstützungsbedarf die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Arbeit beschränkt sich nicht auf Erwerbstätigkeit. Sie bringt Zeitstruktur, soziale Kontakte, einen Platz in der Gesellschaft. Menschen mit Behinderungen sollen mitten in der Gesellschaft leben und arbeiten können. Inklusion ist ohne Arbeit nicht denkbar.

Wir wollen die Teilhabe im Backhaus ermöglichen und mit gesammelten Erfahrungen den Umfang und die Möglichkeiten einer Tagesstruktur zusammen gestalten.

Weitere Einzelinitiativen sind:

  • Internationaler und inklusiver Garten am Dorfbach
  • Kinderabenteuerhof Freiburg e.V.
  • Weingut & Brennerei Andreas Dilger
  • Fahrradwerkstatt ReCycle in der Langemarckstraße